Home | Contact | Print Version  
Reports
Reviews
Interviews
Mastering Materials für Softimage XSI von Ed Harriss


Mastering Materials by Ed Harriss

Softimage Experte Ed Harriss stellt uns auf zwei, bei Grubsrof Imagination Studios erschienenen Videobändern und einer CD-ROM den Umgang mit Materialien in Softimage XSI vor. Die Bänder sind in 3 Teile aufgeteilt. Auf der ersten Kassette führt Harriss die Grundlegenden Funktionen des Softimage Interfaces vor und beginnt die Migration von Softimage 3x zur neuen Version XSI. Auf der zweiten Kassette sehen wir einige von Ed Harriss Projekten. Die dazugehörigen Projektdateien befinden sich auf der CD-ROM.

Nach einer kurzen Einführung, in der sich Ed Harriss kurz vorstellt und uns erzählt, was uns auf der schwarzen, ersten Kassette erwartet, geht es auch schon los. Zunächst erfährt der Zuschauer einiges über die Einstellungen des Viewports und sieht die am meisten benutzen Funktionen des 3D Paketes. Es folgen weitere Einführungen zur Timeline, Materialverwaltung und Darstellungsmodi. Harriss geht dabei in einer angenehmen Geschwindigkeit vor, so daß man ihm gut folgen kann und nebenher auch noch selbst im Programm arbeiten kann, um sich einen direkten Überblick verschaffen zu können. Dies ist ohnehin ratsam, da man die Punkte der Menüs wegen der geringen Fernsehauflösung oft nur erahnen kann.
Zwischendurch erfolgen immer wieder Hinweise auf die folgenden Projekte, da er die meisten Funktionen nur kurz anschneidet, die in den auf der zweiten Kassette gezeigten Projekte wesentlich ausführlicher behandelt werden.

Nach der sehr ausführlichen Einführung in die möglichen Materialmodi, folgen weitere Erklärungen des Rendertrees und der Objekthierarchien. Dazu lädt man sich das erste vorbereitete Objekt von der CD.
Abschließend werden verschiedene Mappingmethoden behandelt.

Der folgende Teil dient zur besseren Orientierung in XSI. Ed Harriss zeigt parallel, wo man die bekannten Funktionen aus älteren Softimage Versionen im neuen XSI findet und wie sie dort zu benutzen sind. Leider bringen neue Software Releases immer wieder Änderungen in der Bedienung mit sich, was natürlich nichts negatives sein muß, da viele Dinge einfacher und übersichtlicher gelöst sind. Allerdings werden damit sicher alte Gewohnheiten im Umgang mit Softimage gestört, was Ed Harriss mit diesem Kapitel erleichtern möchte.

Nach knapp einer Stunde und 8 Minuten erfolgt die Aufforderung, das Band zu wechseln. Die zweite, blaue Kassette konzentriert sich nun auf verschiedene Projekte zur Texturierung.
In einer Stunde und 20 Minuten führt uns Ed Harriss durch 19 Projekte. Sie behandeln alle nötigen Texturierungsmöglichkeiten und Mappingarten. Die dazugehörigen Dateien befinden sich auf der beigelegten CD-ROM und sollten zum besseren Verständnis während des Betrachten der Kassette geladen werden. Auch in diesen sehr abwechslungsreichen Projekten geht Harriss sehr detailliert vor, so daß man gut folgen kann.

Fazit:
In knapp zweieinhalb Stunden erfährt man eigentlich alles wichtige zur Benutzung von Materialien und Texturen. Ed Harriss geht, wie bereits erwähnt in einer angenehmen und gut verfolgbaren Geschwindigkeit vor, so daß die einzelnen Schritte jeweils gut verfolgt werden können. Die Kassetten sind zwar in englisch, doch auch wenn man nur wenig Englisch spricht, kann man immer noch genügend Informationen aus diesem Videolehrgang ziehen, da sämtliche Schritte selbstverständlich in der GUI vorgeführt werden.
Während der erste Teil sowohl Anfängern einen guten Einblick in Softimage XSI gibt, als auch Usern der vorangegangenen Versionen den Umstieg wirklich erleichtert, bringt der zweite Teil sicherlich Anfängern am meisten. Fortgeschrittene können aber trotzdem noch den ein oder anderen Kniff aufgreifen.
In Ed Harriss finden wir einen sehr kompetenten Lehrer, der uns den Stoff gut vermittelt.

Allein der etwas hohe Preis (US$ 149,95 NTSC/US$ 169,95 PAL) mag zunächst etwas abschrecken, aber es handelt sich um eine durchaus lohnende Investition, da man eine Menge Wissen vermittelt bekommt.

Alles in allem halten wir "Mastering Materials" für sehr empfehlenswert.

Für mehr Informtionen besucht bitte Ed Harriss Homepage: EdHarriss.com
Um die Kassetten zu bestellen, folgt bitte diesem Link.

[STO]
© 2001 by 3D-worXX. Bei Fragen und Anregungen wendet Euch bitte an den Webmaster
Status: 9 User online